Die fünf Fragen von Egger und Truttmann:

  1. Erkenne dich selbst. Dann weisst du, wo du der Richtige bist und wovon du die Finger lassen sollst. Wissen Sie, wovon Sie die Finger lassen sollen?
  2. Mut heisst nicht keine Gefahr kennen, sondern sich seiner Angst bewusst sein - und den Weg trotzdem gehen. Wissen Sie, wo Sie Mut bräuchten - weil Sie Angst haben? 
  3. Der schwierige Mitarbeiter ist oft mein schwieriger Mitarbeiter. Vielleicht hätte meine Kollegin mit ihm keine Probleme. Wissen Sie, mit welchem Typ Mensch Sie immer wieder Scherereien haben?
  4. Der ganz andere ist die beste Ergänzung zu mir. Aber ihn zu respektieren fällt schwer. Wissen Sie, wer diese ganz andere wäre, und hat sie einen Platz in Ihrem Team?
  5. Die vernunftgeleitete Analyse - Ihr messerscharfer Verstand - begründet Ihren Erfolg. Wissen Sie, wann Ihnen dieses Messer entgleitet, weil unsachliche Gefühle Sie überwältigen? 

Haben Sie da und dort gezögert? Diese Führungslehrgänge bringen Sie weiter: