Organisieren Sie eine Kadertagung, eine Kickoff-Veranstaltung, einen besonderen Anlass? Suchen Sie einen Referenten, der dem Publikum nachwirkende Impulse mitgeben kann?

Zum Beispiel: Festrede an der Maturafeier der Kantonsschule Zug vom 29. Juni 2017.

Ich habe bisher vor allem Referate zu Führungsfragen und philosophisch-ethischen Themen gehalten. Beispiele:

  • Unter dem Titel "Forum" halte seit seit September 2012 Referate bei der Schweizerischen Nationalbank zu bisher rund 20 Themen: "Mut" / "Verantwortung" / "Freiheit" / "Macht" / "Zeit" / "Aufmerksamkeit" / "Entscheiden" / "Regeln" / "Gefühle" / "Gerechtigkeit" / "Vertrauen" / "Virtuelle Beziehungen" / "Glück" / "Wahrheit" / "Lügen" / "Geld" / "Tabu" / "Vorbilder" / "Vernunft" / "Neid" / "Dilemma" / "Scheitern" / "Wissen"
  • "Mut - Kardinatugend der Menschenführung" - unter anderem im Lions-Club am 10. März 2014 in Zug, am 8. Aare Forum der Stiftung Solodaris am 21. März 2014 in Solothurn und an der Alumni-Verantstaltung der Hochschule für T&A am 1. Oktober 2014 in Horw
  • "Spiritualität ohne Gott" - Referat in Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Gesundheitsdirektion des Kantons Zug, 24. Oktober 2013 in Zug und an der Verantstaltung der Freidenker am 26. Februar 2014 in Winterthur
  • "Absicherung oder Eigenverantwortung. Zum Umgang mit Regeln und Vorgaben" - Kaminfeuergespräche mit dem Kader der Luzerner Kantonalbank, 13. März und 18. Juni 2013 in Luzern
  • "Beziehungspflege. 7 Leitsätze und 10 praktische Tipps für Consultants" – SC/PC-Event der Firma Trivadis AG, 8. Mai 2012 in Oetwil am See
  • "Erst verstehen, dann verstanden werden" –  Erfahrungsaustausch für Energieberatende von Energie Zukunft Schweiz und des Kantons Luzern, 30. August 2011 in Olten
  • "Allen das Gleiche oder jedem das Seine? Weiss der Philosoph Rat?" – Eröffnungsreferat zum 6. Platin-Symposium der Schweizerischen Gesellschaft für Innere Medizin, 3. September 2010 in Meisterschwanden
  • "Mut – eine Tugend für die Praxis" – ImPuls-Gespräch der Siemens Schweiz AG, 20. Oktober 2009 in Zürich
  • "Vertrauen und Kontrolle –  Bausteine einer guten Corporate Governance in Wohnbaugenossenschaften" –  Baugenossenschaftsausblick UBS Business Banking, 22. Januar 2009 in Zürich
  • "Mut – Kardinaltugend der Menschenführung" – Kadertagung Departement Individual- und Gewerbekunden der Luzerner Kantonalbank, 27. September 2007 in Reiden
  • "Den Körper reparieren oder den Geist heilen?" – KHM-Kongress,  14. Juni 2007 in Luzern
  • "Was kostet ein Mensch?" – Philosophischer Einstieg zum 1. Platin-Symposium der Schweizerischen Gesellschaft für Innere Medizin, 19. August 2005 in Meisterschwanden, und als Eröffnungsreferat am Forum für Intensivmedizin, 19. November 2009 am Inselspital Bern
  • "Ermunterung zur Freiheit" – Maturafeier der Kaufmännischen Berufsmaturitätsschule Luzern, 4. Juli 2003 in Luzern
  • „Wozu ich Arzt bin" – Klausurtagung der Schweizerischen Gesellschaft für Innere Medizin, 28. September 2002 in Egerkingen
  • „Führen mit Mut" – Kadertagung der SV-Group, 27. März 2002 in Luzern
  • „Wovon wir nie genug haben..." – Vortragsreihe bei Siemens Building Technologies zu den Themen Geld, Glück und Zeit, März bis Mai 2001 in Zug und Stäfa
  • „Kleine philosophische Werkzeugkiste für Hausärzte" – Tagung des Kollegiums für Hausarztmedizin, 17. Juni 1999 in Luzern
  • „Des Managers philosophisches Werkzeug" – Rotary Club Schwyz, 4. Januar 1999 in Brunnen